Kategorie: Aktionen in Deutschland

Spenden 2017

Im Jahr 2017 hat der Verein zahlreiche Spenden erhalten. Einige möchten wir nennen, denn sie sind nachahmungswert.

Das Jahr fing sehr gut an, den die firma ECKware und die Firma Eventfabrik in München haben uns gleich am Anfang Spenden überwiesen. An Stelle von postalisch verschickten Weihnachtsgrußkarten haben sie die Festtagsgrüße per E-Mail gesendet. Für jeden Gruß erhielten wir 2 €!

An Stelle von Geschenken zum Geburtstag haben sich Werner Eckart, Dr. Max Gruenewald, Frau und Herr Sobotta und Karin und Knut Wölfel Spenden für guate Pro gewünscht und auch erhalten! Es ist wirklich eine tolle Idee. Wenn wir Sie mit dieser Idee begeistern können, dann helfen wir Ihnen mit Infomaterial und Flyer aus.

Dei „Haxnfaschingler“ auf der Rübenzahl Alm in Bayern hatten nicht nur ein schönes Faschingsfest gefeiert, sondern sie haben auch an guate Pro gedacht und gespendet. Das Rübe-Team hat den Großteil ihrer Trinkgelder dazu gegeben und unser Mitglied Werner Eckart hat daraufhin die Spenden verdoppelt.

Unser ehemaliges Mitglied Carla Pickert ist von Hamburg mit ihrer Familie nach Belgien umgezogen. Bei ihrem Abschiedsfest hat sie und ihre Familie Spenden für den Verein gesammelt.

Die Mitglieder, die an der Mitgliederversammlung im Juni 2017 teilgenommen haben, haben spontan für neue Sportbekleidung der Kinder in der Schulen Los Aposentos und San Jacinto gespendet.In der Zwischenzeit haben die Kinder , sowohl Buben wie die Mädchen er jeweiligen Mannschaften, neue Trikots erhalten.

Und die Kreuzkirchen in München hat dem Verein eine Spende aus dem Erlös des Basars Anfang Dezember überreicht. 

Wie schon andere Jahre, die Firma 

2015 Spenden Aufruf für El Cambray II

Der Spendenaufruf waren sehr erfolgreich und Guate Pro konnte sich mit über 5.000 € beteiligen.

 

Spendenaufruf

Am Abend des 1. Oktobers 2015, nach tagelangen starken Regenfällen, ist eine Schlamm- und Gerölllawine auf El Cambray II, eine haupsächlich von Armen bewohnten Siedlung am Rande von Guatemala-Stadt, niedergegangen. Die Schlammlawine begrub und zerstörte knapp 200 Häuser. Inzwischen sind über 270 Leichen geborgen und man geht von 374 Vermißten aus.

Die Gefahr eines neuen Erdrutsches und die Erschöpfung des Rettungsmannschaften haben entschieden die Unglücksstelle zu einem Friedhof zu erklären.

Viele Menschen aus der ganzen Welt haben bereits Lebensmittel, Medizin und Kleidung für die erste Notversorgung gespendet. Jetzt kommt die nächste Hürde, denn die Überlebenden wissen nicht, wo sie leben werden. Sie haben nicht nur Familienangehörige verloren, sondern auch ihr ganzes Hab und Gut. Zusammen mit der Stiftung Michael Skopp, der Stiftung Otto Eckart und Amigos Cristianos möchte Guate Pro Familien von El Cambray II helfen, eine Ersatzunterkunft zu bekommen. Partner vor Ort werden unter den Überlebenden Familien auswählen, die am schlimmsten betroffen sind.

Jeder Euro ist willkommen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, muchas gracias und verglet’s Gott!

Der Vorstand von Guate Pro

Spenden Boxen von Guate Pro

Spendenboxen

Guate Pro hat dursichtige Plastik Sparboxen mit Guate Pro Emblem. Diese kann man sich im Honorarkonsulat von Guatemala in München ausleihen. Sollten Sie eine Spendenbox von Guate Pro in Ihrem Laden, Büro oder Betrieb aufstellen wollen, dann geben Sie uns Bescheid. 

Die EVENTFABRIK München GmbH in der Kultfabrik hat im Eingangsbereich eine dieser Spendenboxen aufgestellt. Regelmässig wird von Mitarbeitern, Besuchern und sonstigen Gästen mit vielen Münzen und Scheinen prall gefüllt.

Noch eine Spendenbox steht auch im Honorarkonsulat von Guatemala in München und wir auch immer wieder gefüllt.

Andere Mitglieder und Freunde von Guate Pro haben sich auch welche geholt und mit nach Hause genommen. Regelmäßig leeren sie die Münzen im Geldbeutel aus und füllen damit  die Spendenboxen.

Es ist eine Freude zu sehen, wie aus vielen Münzen eine größere Summe entsteht. 

Weißwurst-Frühstück-Einladung 2015

Eine Weißwurst-Essen-Einladung beschert Guate Pro Spenden!

Guate Pro dankt Frau Elisa Hamm-Bantleon für die großartige Idee, bei ihrer WeisswurstFrühstück-Einladung sich Spenden anstatt Mitbringsel von ihren Gästen zu wünschen. Die Aktion war ein totaler Erfolg dank der großen Spendenbereitschaft aller Gäste. Das waren die Bewohner der Volkartstr. 4 in München samt Freunden und Familienangehörigen. Insgesamt hat der Spendenaufruf 412,56 €  eingebracht! Vielen Dank!

Weihnachtskarten 2014

Weihnachtskarten 2014

Die Weihnachtskarten 2014 hat die EVENTFABRIK GmbH München drucken lassen. Jede Karte kostet 2 €. Guate Pro bekam eine Spende in Höhe von 1.370 € aus dem Verkauf.

Die Bilder für die Kartemotive wurden von den Kindern der Schule San Jacinto in Chimaltenango gemalt. 

Und so sieht die Karte aus:

Geburtstagsspenden im Jahr 2014

Geburtstagsspenden im Jahr 2014

Im Jahr 2014 haben mehrere Geburtagskinder auf die üblichen Präsente verzichtet und stellten ihr Fest unter dem Motto : 

Spenden für Guate Pro anstatt Geburtstags-Geschenken.

Guate Pro bedankt sich für die großzügigen Geburtstagsspenden bei:

Peter Krauß aus Schwanewede

Klaus, Sigrid und Johannes Birkendahl aus München

Karin Wölfel aus München

Weihnachtsspende 2014 von der Firma Wolftechnik Filtersysteme

Weihnachtsspende an Guate Pro

Die Firma Wolftechnik Filtersysteme GmbH & Co. KG in Weil der Stadt hat 2014 beschlossen anstelle von Weihnachtsgeschenken für ihre Kunden wieder eine Spende für Guate Pro zu leisten. Guate Pro bekam überreicht einen Scheck über 1.000 € bei der Feier des Honorarkonsulats von Guatemala in München im Dezember 2014.

Auf dem Foto von rechts nach links:

Fr. Maidely Koppmann, Herr Werner Eckart, Fr. Karin Wölfel, alle Vorständsmitglieder von Guate Pro und Frau Tina Wolf